Kinderbehandlung

Zahnarztpraxis Askaryar - Zahnbehandlung bei Kindern

Zahnbehandlung bei Kindern und der Zahnarzt

– das ist für viele ein heikles Thema, ein entsprechender Besuch ist häufig mit Stress verbunden. Das muss aber nicht immer so sein!
Bei der Zahnbehandlung bei Kindern spielt Vertrauen eine große Rolle. Dies ist besonders wichtig, weil wir in der Kindheit die Grundlagen für ein gesamtes Leben legen können.

Kinder haben keine Angst vor dem Zahnarzt

Kein Kind wird mit “Angst vor dem Zahnarzt” geboren. Das Kind “lernt” diese Angst erst von den Erwachsenen, die mit Äußerungen wie “Du musst ganz tapfer sein, sonst schimpft der Zahnarzt” ein negatives Bild vom Zahnarzt vermitteln.
 In der Regel haben Kinder keine unangenehmen Erfahrungen beim Zahnarzt gemacht und verbinden nichts Negatives mit dem Zahnarzt. Das soll auch so bleiben.

Unser Team legt daher besonderen Wert auf ein behutsam aufgebautes Vertrauensverhältnis zu unseren kleinsten Patienten, das für alle weiteren Besuche wichtig ist. Ein interessanter Bericht zu dem Thema „Angst vor dem Arzt“ ist unter dem Link zu finden.

Kinderprophylaxe

Bei Kindern von 3 bis 6 Jahren umfasst die Kinderzahnheilkunde vor allem Frühuntersuchungen und Aufklärung.
Für Kinder und Jugendliche von 6 bis 18 erstellen wir ein bedarfsgerechtes Vorsorgeprogramm auf Basis der Individualprophylaktischen Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen. Dazu gehören:

1.Intensive Zahnreinigung nach Anfärben der Zähne zur Darstellung von ungeputzten Bereichen
2.Kindgerechte Zahnputzschulungen und altersgerechte Erklärungen von Mundhygiene und Vorsorge
3.Stärkung des Zahnschmelzes durch lokale Fluoridierung
4.Versiegelungen von Zahnfissuren zum Kariesschutz der Backenzähne